Am Samstag, den 25. August 2001, bist Du von uns gegangen.

Obwohl Du - wie Du selbst oft betont hast - ein Kaufmann warst und von Technik wenig Ahnung hattest, warst du Neuem immer aufgeschlossen. Mit dieser Präsentation im Internet möchten wir auch daran erinnern, dass Du es warst, der die Idee einer eigenen Pfarracker-Homepage hatte. Sicher hast Du irgendwo dort oben schon ungeduldig darauf gewartet, dass die Internetseiten endlich aktualisiert werden ;-)

Einem Freund wie Dir kann man schwer in wenigen Worten gerecht werden; vielleicht lässt sich am ehesten in der folgenden Bibelstelle etwas von Dir wiederfinden:

Iß dein Brot und trink deinen Wein und sei fröhlich dabei!
So hat es Gott für uns Menschen vorgesehen, und so gefällt es ihm.
Genieße jeden Tag mit den Menschen, die du liebst,
solange dieses flüchtige Leben dauert, das Gott dir geschenkt hat.
Denn das ist der Lohn für die Mühsal des Lebens.
Nutze alle Möglichkeiten, die sich dir bieten;
denn du bist unterwegs zu dem Ort, von dem keiner wiederkehrt.

Bei uns, Deiner großen Pfarracker-Familie, wirst Du immer als unser Präse in Erinnerung und in unseren Herzen bleiben.

Beim Pfarracker hast Du eine zentrale Rolle gespielt, und Deine Meinung war bei allen Themen gefragt. Dieser zentrale Platz in unserer Mitte wird in unseren Gedanken für Dich reserviert bleiben.

 

Besonders wirst Du uns natürlich in Erinnerung bleiben als unser Präse in Sachen "Pfarracker on Tour". Im Fasching 2001 hast Du uns mit unserem orientalischen Thema "2001 Nacht Beim Pfarracker" noch einmal mit bewundernswertem persönlichem Einsatz angeführt und großartig präsentiert. Ohne Dich hätte sich der Pfarracker sicher nie zu einem doch relativ bekannten "Stadtteil" von Unterschleißheim entwickelt.

 

Peter, wir werden uns an Dich erinnern als jemanden, der neben seinem enormen beruflichen Engagement und seinem "Ehrenamt" als Pfarracker-Präse doch immer seine Familie über alles stellte ...

... der unsere Feiern zu Festen machte ...
... der durch seine natürliche Autorität immer wieder in der Lage war, die vielen einzelnen Ideen, Fähigkeiten und Personen am Pfarracker für gemeinsame Aktionen in geordnete Bahnen zu lenken.

Aber am wichtigsten für uns wird bleiben, dass Du uns immer ein guter Freund warst und wir werden Dich als fröhlichen und warmherzigen Menschen in Erinnerung behalten.

Danke Peter, dass wir ein kurzes Stück Deines Lebensweges mit Dir gemeinsam gehen durften.

Dein Pfarracker

 
<<< zurück